Effektiver Lerntransfer durch virtuelle Lernbegleitung

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Trainer, die

- Inhouse-Trainings konzipieren und durchführen,

- ihre Auftraggeber von der Bedeutung der Lerntransferphase überzeugen möchten,

- die Effektivität ihrer Lernkonzepte erhöhen wollen,

- ihre Rolle als virtueller Lernbegleiter wahrnehmen und weiter ausbauen möchten.

 

Beschreibung

Selbst ein gutes Seminar ist bestenfalls nur die Voraussetzung für den Lernerfolg

Ein Seminar dient dem Ziel, dass die Teilnehmer neuen Lernstoff aufnehmen oder eine Kompetenz vermittelt bekommen. Aber selbst das beste Seminar ist allenfalls Voraussetzung, nicht aber die Gewähr für den Lernerfolg. Für eine nachhaltige Verankerung des neu Gelernten oder gar eine langfristige Verhaltensveränderung sind sowohl ein längerer Zeitraum wie auch weitere Maßnahmen unabdingbar.

Genau hier setzt dieses Seminar an. Lernen Sie Tools kennen, mit denen Sie künftig lernziel- und zielgruppenspezifisch die Lerntransferphase Ihrer Projekte gestalten können. Auch die besten Vorsätze verpuffen schnell, wenn man nach einem Seminar auf sich allein gestellt ist. Selbst hochmotivierten Seminarteilnehmern gelingt es oft nicht, das neu Gelernte in ihrem Alltag auch anzuwenden oder eine Verhaltensveränderung nachhaltig umzusetzen. Woran liegt das?

Warum der Zeitraum nach dem Seminar wichtiger ist als das Seminar selbst

Erst in einer längeren Transferphase NACH dem Seminar kann erworbenes Wissen oder eine erlernte Fähigkeit so gefestigt werden, dass das Gelernte auch in schwierigen Situationen abgerufen kann. Dies kann eine Prüfung sein, bei der Wissen abgefragt wird oder eine Gesprächssituation, bei der ein bestimmtes Verhalten eingesetzt werden soll.

Erfahren Sie in diesem Seminar, welche vier Voraussetzungen hierfür geschaffen werden müssen. Machen Sie sich bewusst, welche Mechanismen in unserem Gehirn wirken, die diesen Prozess unterstützen oder behindern können. Sie lernen, welche Rolle psychologische und neurobiologische Aspekte hierbei spielen und wie Sie bereits während des Seminars den Praxistransfer anstoßen können. Verschaffen Sie sich das Wissen und die Tools, um Ihre Teilnehmer nach dem Seminar als virtueller Lernbegleiter im Lernprozess zu unterstützen.

 

Inhalt

  • Neurobiologische und psychologische Aspekte des Lerntransfers
  • Warum gute Vorsätze für nachhaltiges Lernen selten ausreichen
  • Vier typische Ursachen, die selbst die besten Vorsätze verpuffen lassen
  • Wie Sie Ihre Teilnehmer zum persönlichen Entwicklungsplan führen
  • Sechs Kriterien für realistische Umsetzungsziele
  • Den Schwung aus dem Seminar in den Alltag übertragen: Tools für den Anstoß des Praxistransfers
  • Lernmotivation auch im Tagesgeschäft aufrechterhalten
  • Wirksame Konzepte und Instrumente zum Selbstlernen
  • Digitale Umfrage-Tools als Transfer-Booster einsetzen
  • Wie Sie die Führungskräfte Ihrer Teilnehmer als Lernunterstützer gewinnen
  • Gesprächsleitfaden für Transfergespräche
  • Praxisarbeit an realem Fallbeispiel

 

Was nach dem Seminar anders ist

  • Sie kennen die psychologischen und neurobiologischen Mechanismen für den erfolgreichen Lerntransfer.
  • Ihnen ist klar, aus welchen Gründen der Lerntransfer in der Praxis oft scheitert.
  • Sie wissen, warum nachhaltiges Lernen Zeit kostet und häufige Wiederholungen erfordert.
  • Sie verfügen über eine schlüssige Argumentation, um Ihren Auftraggebern den Nutzen der Lerntransferphase überzeugend zu vermitteln.
  • Sie wissen, mit welchen Tools und Methoden Sie die Lerntransferphase abwechslungsreich, lernziel- und zielgruppengerecht gestalten können.
  • Sie verfügen über zahlreiche digitale Tools zur virtuellen Lernbegleitung.
  • Sie können Ihre Auftraggeber mit einer schlüssigen Argumentation überzeugen und sich schon in der Angebotsphase mit Ihrem Seminarkonzept deutlich unterscheiden.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 8

 

Ihre Investition

Frühbucher-Tickets (bis 31. März 2021):            245,- EUR zzgl. MwSt.

Standard-Tickets (ab 1. April 2021):                    295,- EUR zzgl. MwSt.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Hier unter XING (kein XiNG-Account erforderlich)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".
Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".