Gratis-Webinar: 5 Schritte zum nachhaltigen Seminarerfolg

In diesem Webinar erfahren Trainer und Dozenten, wie sie durch systematische Gestaltung des Lernprozesses das Fundament für nachhaltige Lernerfolge legen.

 

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich an selbstständige und interne Trainer und Dozenten, die ihren Kunden teure Seminarstrohfeuer ersparen möchten.

 

Beschreibung

Kennen Sie das auch? In Ihrem Seminar haben Sie alle Register gezogen. Doch einige Zeit später erfahren Sie von Ihrem Auftraggeber, dass das Seminar „leider doch nicht den erwarteten Erfolg gebracht hat“. Vielleicht haben Sie versäumt, im Vorfeld wichtige Informationen zu recherchieren? Oder Ihre Teilnehmer sind bei der praktischen Umsetzung ohne Unterstützung gewesen?

Lernen ist kein Event, sondern ein Prozess

Lernen erfolgt nicht ausschließlich in einem Seminar, sondern ist ein längerer Prozess. Einzelmaßnahmen verpuffen daher oft wie ein Strohfeuer. Grund: Häufig werden die vor- und nachgeschalteten Phasen eines Seminars nicht ausreichend betrachtet. Der Schlüssel für ein erfolgreiches Seminarkonzept liegt jedoch oft genau dort:

  • Vor dem Seminar, z.B. durch sorgfältige Analyse der Zielgruppe, spezifischer Gegebenheiten oder daraus abzuleitender Lernziele.
  • Nach dem Seminar, z.B. durch ein detailliertes Praxistransfer-Konzept.

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie Schritt für Schritt den gesamten Lernprozess gestalten können.

 

Positives Seminarfeedback garantiert noch keinen Lernerfolg

Positives Feedback nach einem Seminar motiviert jeden Trainer. Aber: Ein langfristiger Lernerfolg ist damit alles andere als garantiert, denn auch die besten guten Vorsätze können schnell verpuffen.

In diesem Webinar bekommen Sie Anregungen, wie Sie systematisch das Fundament für einen nachhaltigen Lernprozess legen können. So schaffen Sie bei Ihren Seminaren die Voraussetzung, dass Ihre Teilnehmer das neu Gelernte auch langfristig abrufen können.

Und durch die viele wertvolle Tipps werden Sie bei Ihren nächsten Seminaren nicht nur die Teilnehmer, sondern auch Ihre Auftraggeber begeistern können.

 

Inhalt

  1. Von der Analyse bis zur Evaluation: Die fünf Phasen im Lernprozess
  2. Zielgruppe und Lernziele: Die elementaren Analysen im Vorfeld
  3. Aus der Praxis für die Praxis: Mit dem Trainerleitfaden zum Seminar-Drehbuch
  4. You never walk alone: Unterstützung durch begleitenden Praxistransfer
  5. Evaluation und Lessons learned: So läuft es beim nächsten Mal noch besser

 

Nach diesem Webinar

… ist Ihnen klar, wie Sie Schritt für Schritt das Fundament für einen nachhaltigen Lernprozess legen.

… sind Sie in der Lage, Ihre Kunden durch hochwertige Seminarkonzepte zu überzeugen.

… wissen Sie, wie Sie Ihren Kunden teure Seminar-Strohfeuer ersparen.

… erkennen Sie, wie Sie die Basis für zufriedene Teilnehmer und Auftraggeber legen.

 

Das sagen die Teilnehmer

„Für mich als absoluter Neuling in diesem Bereich war es eines der besten Webinare, die ich in meiner noch jungen Karriere besucht habe.“

Michael Hirsch, Stimmtrainer bei HIRSCH kommunikation

„Vielen Dank für das tolle Webinar. Ich habe in den letzten Wochen an vielen online-Veranstaltungen teilgenommen, aber Dein Webinar war mit Abstand am besten und wertvollsten. Es wurde nicht nur deutlich, dass Du ein methodischer Profi bist, sondern auch mit großer Leidenschaft Trainer bist.“

Angela Hemmrich, Trainerin/Coach bei PCT A. Hemmrich

„Vielen Dank für das Webinar heute Morgen. Sehr professionell!“

Andrea Wüstefeld, Trainerin und Coach

Das Webinar stellte anschaulich die Struktur eines Lernprozesses dar. Von der Auftragsklärung bis zur Evaluation wurde verständlich und auf sehr angenehme Art und Weise vermittelt, worauf es ankommt und was zu beachten ist. Sehr zu empfehlen für alle, die Seminare durchführen.“

Gerda Maria Quadt, Coach und Trainerin

 

Ihre Investition

Dies ist ein Gratis-Webinar.

 

Termine

02.03.2021, 10:00 - 11:30 Uhr (ausgebucht)

29.04.2021, 10:00 - 11:30 Uhr

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Hier unter XING, ein XING-Account ist nicht erforderlich.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - bestätigen Sie diesen Hinweis mit "OK".
Sie können die Verwendung von Cookies auch ablehnen - allerdings sind einige Funktionen der Webseite dann nicht verfügbar. Klicken Sie dafür den Button "Ablehnen". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über den Button "Weitere Informationen".